479
SIGR besuchte DRF-Luftrettungsstation in Freiburg (18.02.2011)
(zurück zur Übersicht)


Im Rahmen der ordentlichen Jahreshauptversammlung am 18. Februar 2011 besuchten Mitglieder der SIGR die Luftrettungsstation „Christoph 54“ am Freiburger Flughafen. Stationsleiter Werner Reichel übernahm persönlich die Führung für die Mitglieder und deren Angehörigen. Nach einer ausführlichen Beschreibung der Stationshistorie und Einsatztaktik konnte der Hubschrauber des Typs BK 117 ausführlich besichtigt werden. Die SIGR fördert seit einigen Jahren den „Christoph 54-Tag“, der eine kostenlose Fortbildungsveranstaltung für das Rettungsfachpersonal im Südwesten Deutschlands darstellt. Auf der im Anschluss stattgefundenen Hauptversammlung wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

(zurück zur Übersicht)



  Notfalltipp des Tages:  Im Notfall prüfen: Bewusstsein, Atmung, Puls

< Aktuelles < home  

Datenschutz | Impressum