479
Münsterturm für Notfälle gerüstet
(zurück zur Übersicht)

Seit gestern ist auf dem Münsterturm in der Türmerstube ein Automatisch-Externer-Defibrillator (AED -Elektroschockgerät) deponiert. Damit können auch Laien Wiederbelebungsmaßnahmen an Personen durchführen, die auf dem Turm einen Herstillstand erleiden. Der AED wurde auf eine Initiative der Südbadischen Interessengemeinschaft Rettungswesen von baden24.de und einer Privatperson gespendet. (nig)

(Quelle: Freiburger Wochenbericht vom 07.08.2002)


(zurück zur Übersicht)


  Notfalltipp des Tages:  Im Notfall prüfen: Bewusstsein, Atmung, Puls

< Mitteilungsansuicht < Pressearchiv < home  

Datenschutz | Impressum